Seit mehr als 150 Jahren im Dienste der Schönheit

Bereits in der fünften Generation befindet sich der Familienbetrieb im Herzen von Bornheim, auf der Königstraße. Im Jubiläumsjahr 2002 hat der gelernte Friseur und  Dipl. Betriebswirt Hendrik Fuhs den elterlichen Betrieb übernommen. Der zuvor noch fern von der Heimat agierende Kaufmann kehrte 1999 nach Bornheim zurück und wechselte fortan ins Friseurfach. Dies hat er bis heute nicht bereut, denn wer ihn kennt weiß, dass er, wie sein Vater, alles mit großer Leidenschaft und dem Wunsch nach Perfektion macht. Sein Spezialgebiet ist heute insbesondere das Herrenfach.
Seine unternehmensphilosophischen Schwerpunkte liegen hauptsächlich in der kontinuierlichen Schulung und Weiterbildung seiner kreativen  Mitarbeiter.

Nachdem die von den Eltern in den 80ern mit Erfolg aufgebaute Filiale in Bonn an einen damaligen Mitarbeiter abgegeben wurde - wobei der Name Fuhs in diesem Salon jedoch bis heute weiter lebt - sind in 2003 von Hendrik Fuhs ebenfalls weitere Salons in Bonn und Umgebung eröffnet worden. Diese Fuhs-Hairstyle-Filialen sollten ohne persönliche Leitung vor Ort betrieben werden.
Nach 5-jähriger Erfahrung mit diesem Salonkonzept erkannte der heutige Unternehmensleiter jedoch, dass er mit dem Anspruch einer intensiven und ganz persönlichen Kundenbetreuung als Chefsache – dies unmöglich vereinbaren konnte.
Deswegen konzentriert er sich heute, nach Beendigung der Filialisierung, wieder mehr auf das  Stammhaus in Bornheim.

„Der Familienbetrieb in Bornheim soll durch regelmäßige Schulung und Weiterbildung des gesamten Teams seinem guten Namen auch in Zukunft gerecht werden und bleiben!“

Dieser Aussage folgten bereits ab dem Herbst 2008 zusätzliche Hochqualifizierte Haarschneideseminare im eigenen Hause. Diese werden mit Unterstützung von Top-Akteuren der international renommierten Trio-Hair-Akademie in regelmäßigen Abständen und in Verbindung mit den, besonders für Neukunden interessanten Vorher/Nachher Eventveranstaltungen durchgeführt.



 „Die Umsetzung von qualifizierten und präzisen Trendhaarschnitten sowie die Anwendung von innovativen und typgerechten Colorationstechniken sind unser Erfolgskonzept.“

Während sich von einer Generation zur Nächsten das Dienstleistungskonzept und Angebot kontinuierlich erweitert und weiterentwickelt hat, ist aus der einstigen Barbierstube bereits in den 60er Jahren ein leistungsfähiger Damen- und Herrensalon  geworden. Nach zahlreichen Umbauten des Geschäftshauses, die eine Verdreifachung der Servicefläche bewirkten, präsentiert sich den Kunden heute ein angenehmes Ambiente auf zwei Etagen, eine Wohlfühloase aus weißem Karara-Marmor und einem schönen Ausblick in den gepflegten grünen Garten.



Auch zahlreiche Prominente ließen und lassen sich hier bei Ihrem Intercoiffeur Fuhs verwöhnen und verschönern.
Bereits in der Vergangenheit zog die weit über die Grenzen von Köln und Bonn bekannte Intercoiffeurin Ute Fuhs mit ihrem handwerklichen Talent, aber vor allem mit ihrem außergewöhnlich extrovertierten Scharm so manchen Politiker, Schauspieler oder Showmaster auf ihre Seite. Nachdem sie im Sommer 2008 in den wohlverdienten Ruhestand wechselte, wurde sie von der Vereinigung der Intercoiffure Deutschland, als  Auszeichnung für ihre Verdienste, in die Hall of Fame aufgenommen – eine art Ehren-Oscar für ihr Lebenswerk.


Zur umfassenden Beautybetreuung der Kunden gehört neben dem zeitlosen und klassisch eleganten Friseursalon, auch das exklusive Kosmetikstudio. Über eine Wendeltreppe vom Friseursalon ist der kosmetische Wellnessbereich im 1.OG auf angenehme Weise direkt zu erreichen.

„Der Friseur als Dienstleistungsbetrieb soll, besonders von den jungen Nachwuchskräften auch als solcher verstanden werden. Der Kunde darf sich u.a. auch durch ganz persönliche namentliche Ansprache von unseren Mitarbeitern mit seiner individuellen Persönlichkeit geschätzt fühlen - eben wie ein König. Es ist mein Wunsch, das unsere Kunden stets mit gebührendem Respekt, Einfühlungsvermögen und vor allem freundlich behandelt werden, denn sie sollten sich in unserem Hause jederzeit rundum wohlbehütet und bestens versorgt fühlen.“

 „In Zeiten wo Billiganbieter auf den Markt drängen, - Worte wie: - Zeit ist Geld - im Raum stehen und die Qualität solcher Wettbewerber nach unten geht, sind wir stolz darauf das bei uns Begriffe wie Qualität und Perfektion aber auch Freundlichkeit und Service im Vordergrund stehen.“